Kunst und Kultur Collage

Themenschwerpunkt:
BESONDERE KULTURELLE ORTE & UNGEWÖHNLICHE KULTURSCHAFFENDE

Bei die­sem The­men­schwer­punkt geht es um Akteu­re in Kunst & Kul­tur, die in irgend­ei­ner Form Beson­de­res oder Unge­wöhn­li­ches wagen und damit zur Nach­ah­mung ermun­tern.

Ber­lin ist seit Jah­ren Anzie­hungs­punkt für Künstler*innen der unter­schied­lichs­ten Spar­ten. Neben den gro­ßen Büh­nen gibt es unzäh­li­ge klei­ne Thea­ter, Musik- und Kon­zert­stät­ten. In der Stadt tum­meln sich zahl­rei­che Film­schaf­fen­de, Maler, Musi­ker, … Ber­lin ist – in die­ser Hin­sicht – unend­lich reich.

Reich sind aller­dings nur weni­ge der künst­le­risch Täti­gen. Der All­tag vie­ler Künsterler*innen ist geprägt von Unsi­cher­heit. Was macht das Arbei­ten z. B. in klei­nen Kul­tur­stät­ten aus? Wie sehen Kul­tur­schaf­fen­de ihren All­tag? Wie moti­vie­ren sie sich in schwie­ri­gen Pha­sen? Wie wird die Arbeit orga­ni­siert?

Wo die gro­ßen Opern­häu­ser, die nam­haf­ten gro­ßen Thea­ter sind, ist weit­ge­hend bekannt. Aber ken­nen Sie auch die klei­nen Kul­tur­stät­ten? Haben Sie eine Idee, an wel­chen Orten all jene Kul­tur­schaf­fen­den tätig sind, die noch nicht den Sprung in die gro­ßen Medi­en geschafft haben?

Hin­ter unschein­ba­ren Mau­ern fin­det Krea­ti­ves und Neu­es statt.

Der Blick hin­ter die Kulis­sen künst­le­ri­schen Schaf­fens kann inspi­rie­ren, wo vor­her „nur“ Neu­gier war. Ein bes­se­res Ver­ste­hen von Abläu­fen und Zusam­men­hän­gen wird mög­lich, ein bes­se­res Ver­ständ­nis von ande­ren Lebens­wel­ten.

zurück